Lean Produktion, Lean Logistik & Lean Administration - Lean Management

Lean bedeutet die systematische und unnachgiebige Reduzierung von Verschwendung in allen Prozessen der Logistik und der Administration. Der Fokus liegt dabei auf einer kontinuierlichen Verbesserung („Kaizen“). Die Sach- und Methodenkompetenz der Berater und Experten und ihre grosse Erfahrung verhelfen Ihrem Unternehmen zu einer erhöhten Marktfähigkeit. Durch umsetzungsorientierte Massnahmen sowie durch das grundlegende Wissen der Dr. Acél & Partner AG kommt es zu raschen Erkenntnissen, wie Logistik, Handel und Industrieplanung möglichst effizient (lean) gestaltet werden können.

 

Prozessorientierte Organisation, Pull, Visuelles Management, Verbesserung

Push- oder Pull? Informieren Sie sich hier über die Vor- und Nachteile der beiden Logistikstrategien.


Ein Schlüssel zum Erfolg ist die Umstellung von Push auf Pull

 

Flexibilität im Lean Management Lean Produktion Lean Administration

Haben Sie Fragen zu einem Thema? Wir sind Ihnen sehr gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns noch heute. Jetzt kontaktieren >

Ziele & Nutzen von Lean Management

Unsere Lean Management Beratung eliminiert Verschwendungen und maximiert damit die Wertschöpfung. Zudem minimiert sie Aktivitäten, welche die Wertschöpfung nicht erhöhen. Eine höhere Produktivität wird durch den Austausch von Verschwendung gegen Wertschöpfung erreicht. Was ist Wertschöpfung überhaupt?

Alle Tätigkeiten an einem Produkt/einer Dienstleistung, die den Wert des Produktes/der Dienstleistung aus Kundensicht (!) steigern. Wertschöpfung ist das, wofür der Kunde bereit ist zu zahlen? Was ist Verschwendung? Alle Tätigkeiten, die den Wert eines Produkts/einer Dienstleistung aus Kundensicht (!) nicht steigern. Die Herausforderung hierbei ist weniger die Beseitigung der Verschwendung sondern vielmehr die Erkennung und Wahrnehmung dieser. Sie muss zuerst erkannt und als solche akzeptiert werden.

Ergebnisse Lean Management

  • 50% Bestände
  • 30% Durchlaufzeit
  • 500% Transparenz
  • 50% Lieferzeit
  • 50% Planungsaufwand
  • 150% Produktivität
  • 20% Fehlerkosten
  • 150% Durchsatz pro Zeit
  • 140% Termintreue

Durchlaufzeit - Die wichtigste Kennzahl im Lean Management

Jubiläums Apéro 2006 Die Durchlaufzeit (DLZ) ist die bestimmende Grösse für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Unsere Lean Berater verfolgen mit Ihnen das oberste Ziel: die Reduktion der DLZ. Die Vorteile einer kurzen Durchlaufzeit umfassen u.a. Flexibilität, Komplexität, Herstellung im Kundentakt und Transparenz.

Eine Reduktion der DLZ Reduziert gleichzeitig auch Kosten wie Kapitalkosten, Planungskosten, Entwicklungskosten und Qualitätskosten. Die wichtigsten Messgrössen sind neben der DLZ die Störungsfreiheit/Nullfehlerstrategie, Fluss, Rhythmus und Sog/Pull (ziehende Ausführungsprozesse.

Lean Produktion & Lean Montage

Lean Produktion bezeichnet die durchgehende Ausrichtung der Prozesse in Ihrem Unternehmen auf die Wertschöpfung. Ob in Produktion, Montage oder Zwischenhandling, das Ziel ist eine Konzentration auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden, denn Ihre Kunden sind die Quelle Ihres Einkommens. Im Bereich der Effizienz geht es um die Vermeidung der Verschwendung, wobei beim Lean Thinking zwischen den 7 Verschwendungen (7V) unterschieden wird.

Die 7 + 2 Verschwendungen sind:

  • Überproduktion/-information, Doppelarbeit
  • Wartezeiten
  • Fehler und Nacharbeit
  • Unnötige Bewegungen
  • Unnötige Transporte und Informationsübertragung
  • Hohe Bestände
  • Ungeeignete Arbeitsprozesse und Arbeitsorganisation

Kürzlich wurden zwei weitere Verschwendungsarten ergänzt:

  • Nicht nutzen von Wissen und Fähigkeiten der Mitarbeitenden
  • Nicht einfordern der Normalleistung
Lean Administration, Lean Logistics, Lean Production, Lean Management

Profitieren Sie von unseren Experten und unserer Erfahrung – für eine bessere Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen. Lean Thinking – denken Sie schlank. Gemeinsam verschlanken wir Ihre Unternehmensprozesse.

Weitere Informationen über Lean Produktion und Supply-Chain-Management.

 
Es gibt die offensichtliche Verschwendung und die verdeckte Verschwendung. Beim Ersteren: Tätigkeiten sind offensichtlich nicht notwendig und erhöhen somit den Wert des Produktes nicht. Diese Tätigkeiten muss man eliminieren. Beim Letzteren: Tätigkeiten sind notwendig, aber erhöhen den Wert des Produktes ebenfalls nicht. Unsere Lean Experten minimieren diese. Zur Sicherstellen von robusten und fehlerfreien Prozessabläufen sind Standards notwendig. Ihre Mitarbeitenden müssen diese kennen und danach arbeiten. Erst wenn solche Standards vorhanden sind, ist eine Beurteilung des Prozesses möglich und somit die Grundlage für Verbesserungsmassnahmen gegeben.

Lean Administration

Die Verwaltung sollte lean ("schlank") arbeiten, das heisst, sie soll wenig Kosten und eine gute Dienstleistung erbringen. Eine schlanke, klare Arbeitsaufteilung in der Administration mit definierten Entscheidungswegen schafft Klarheit. Dabei dürfen die Mitarbeitenden nicht an Engagement und Freundlichkeit sparen. Sie sind für die Firmenkultur entscheidend. Änderungen in diesem Bereich sind sehr anspruchsvoll. Die zukünftige Arbeitsplatzgestaltung und Büroorganisation muss so erfolgen, dass die Erfahrung langjähriger Mitarbeiter genutzt und geschätzt wird. Dabei dürfen auch die Schnittstellen zwischen anderen Unternehmensbereichen nicht unterschätzt werden (gewachsene „Königreiche“). Externe Berater unterstützen Veränderungen ohne „Altlasten“ und mit Methode, vgl. Change Management. Sie können auch Best Practice Vorgaben und Erfahrung einbringen. 

Informieren Sie sich über Lean Administration mit Hilfe unseres Produktflyers LeanAD.

Lean Logistik

Lean Management stimmt die einzelnen Bereiche der Wertschöpfungskette bzw. -netz inkl. Logistik so aufeinander ab, dass der gesamte Prozess optimiert wird. Dabei wird Arbeitszeit gespart und die Durchlaufzeit (DLZ) verkürzt. Die Flexibilität steigt und die Kapitalkosten, die Planungskosten und die Qualitätskosten sinken sichtbar.
Unsere Unternehmensberatung ist Experte in der Logistik und im Lean Management. Wir helfen damit Unternehmen in ihrem betrieblichen Alltag und tragen zu einer Optimierung ihrer Abläufe bei. Dies schliesst alle Schritte in der Supply Chain ein; sowohl im Handel wie auch bei den Produzenten. Eine höhere Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden ist das Ziel.

Weitere Informationen über Lean Logistik und Supply-Chain-Management.

Kolloquium 2011 / Prozesse optimieren - Standorte stärkenWir entfalten unser höchstes Potential bei den Basisfaktoren des Lean Management, was bedeutet, dass unsere höchste Priorität auch der „Verschlankung“ Ihres Betriebes und Ihrer Planung & Steuerung gilt. Wir helfen Ihnen zu Dezentralisierung und zu Parallelisierung, was in der Realität zu einer raschen Kundenorientierung und Kostensenkung für das gesamte Unternehmen führt - und das sowohl unternehmensintern als auch unternehmensübergreifend. Alle diese Massnahmen bilden unsere Expertise und sind bei uns unter dem Begriff des Lean Management zusammengefasst. 

Lassen Sie sich für Ihr Unternehmen vom Lean Thinking inspirieren – wir helfen Ihnen dabei gerne. Ein produktives Unternehmen lebt von agiler Produktion und schlanker Administration. Lean Management ist nicht nur ein idealistischer Grundgedanke, sondern kann Berge versetzen, wenn er nicht bei Lean Production oder Lean Manufacturing Halt macht, sondern alle Bereiche der unternehmerischen Kompetenzen umfasst.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unseren Spezialisten für Lean Management. Termin vereinbaren >

Referenzprojekte aus unserer Beratung

Effizientes Produktionskonzept nach dem Lean-Prinzip

weiterlesen >

logistik
Paques Produktion gaat Lean

weiterlesen >

logistik
Durchlaufzeitreduzierung in der Elektroindustrie

weiterlesen >

logistik
Neues Produktionskonzept nach Lean- und Pull-Prinzip

weiterlesen >

logistik
Aufbau des Bereiches Sonderfahrzeuge

weiterlesen >

logistik
Neukonzeption gesamte Briefpost Schweiz (REMA)

weiterlesen >

logistik
Planung der Landeklappenfertigung

weiterlesen >

logistik
Neuausrichtung der Europa-Transportlogistik

weiterlesen >

logistik
Optimierung der OP's-Organisation und -Logistik

weiterlesen >

logistik
Erstellung eines neuen Logistikzentrums

weiterlesen >

logistik
Steigerung der Produktivität und Logistikeffizienz

weiterlesen >

logistik
Wertstrom- und Prozessoptimierung

weiterlesen >

logistik
Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Aktuell

Der Service macht die Differenz - Zeitgemässe Logistik für die Handelswelt von morgen

Lesen Sie den neuen Artikel von Herrn Dr. Acél aus dem Schweizer Logistikkatalog 2017/18.

Logistik Glossar

Bring-Prinzip
Auf traditionellen Märkten entsteht die kognitive Basis einer Kundenbeziehung oftmals nach dem Bring-Prinzip. Hierbei versorgt der Anbieter seine Kunden unaufgefordert mit Informationen über sich ...
weiter zu Glossar  >