Methodik-Übersicht der Dr. Acél & Partner AG

Vorgehen & Methoden

Je nach Aufgabenstellung setzen wir ziel- und lösungsorientiert Werkzeuge und Methoden ein. Das Systems Engineering nach BWI mit den Hauptbereichen Zielsuche, Lösungssuche und Auswahl bildet die Basis unseres systemorientierten Vorgehens. Im Weiteren arbeiten wir mit dem Projekt-Management nach BWI, um die uns anvertrauten Aufgaben zum Erfolg zu führen. Unter Einsatz von spezifischen Werkzeugen, wie z. B. PROFANLAGANLAYPLAN und diversen Simulationstools, erarbeiten wir Lösungen, die zum wesentlichen Erfolg des jeweiligen Projekts beitragen.

 

Beratungsunternehmen Logistik

Haben Sie Fragen zu einem Thema? Wir sind Ihnen sehr gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns noch heute. Termin vereinbaren >

Spezielle Tools & Werkzeuge in den Operations

Unternehmensführung
LLP, PERLOG, DUPONT, NUV, PROFANLEANAD

Logistik-Management
PROMAPBCPPROMT, SE, PUSH/PULL, SWOT, ABC/XZ, AENEIS, VMIPROMEKAIZENDSCM

Operative Logistik (technisch, betriebswirtschaftlich)
BESEN, WS, PROGAMELAGANPROZAN (MTM), WURIKVPSPEDANSIMULTATION, NWA, SPEEDRMELAYPLANPERSONAL-EINSATZLEANHEALTH

 

mehr zu betriebliche Computer Simulationen & Betriebstests im Zeitraffer

Methodenvielfalt

Haben Sie Fragen zu einem Thema? Wir sind Ihnen sehr gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns noch heute. Jetzt kontaktieren >

Vorgehen in unserer Unternehmensberatung

Unsere Vorgehensweise ist in fünf wesentliche Schritte unterteilt. Vom persönlichen Kennenlernen bis zur permanenten Optimierung bieten wir unseren Kunden stets die bestmögliche Unterstützung.

 

32. Zürcher Logistik Kolloquium im Dozentenfoyer der ETH

Methoden & Werkzeuge

Agil, seriös, kostenbewusst – Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch. Jetzt kontaktieren >
Sprache
Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Kundenstimmen

Andreas Pötzsch

In Zusammenarbeit mit der Dr. Acél & Partner AG haben wir Ideen entwickelt um die Kapazität unserer Fördertechnikanlagen zu erweitern und diese anschliessend mit Hilfe einer dynamischen computerbasierten Simulationen zu erproben. Durch die Zusammenarbeit haben wir mehrere konkrete Optimierungsaktionen zur gezielten Erweiterung der Anlage und zur Reduktion von manuellen Aufwänden mit nachhaltigen Ergebnissen durchgeführt. Das Simulations-Know-How und die gute Einstellung auf unsere Situation in der Mensch-Maschine Interaktion durch die Dr. Acel & Partner AG, waren letztendlich der Garant für den Erfolg dieser Zusammenarbeit.


Andreas Pötzsch, Director Operations
Zur Rose Suisse AG
weitere Kundenstimmen >

Aktuell

36. Zürcher Logistik-Kolloquium

Schauen Sie doch in unserer Fotogalerie vorbei. Die neusten Bilder des diesjährigen Züricher Logistik-Kolloquiums sind online. 

Logistik Glossar

TIR
Abkürzung für transport international de merchandises par la route bzw. transport international routier
weiter zu Glossar  >