Dr. Acél & Partner AG - Internationale Consulting Firma, Zürich 

Wir sind eine praxisorientierte, umsetzungsstarke Fachberatung. Eine ganzheitliche Betrachtung unter Einbezug der Betroffenen ist uns wichtig. Unsere Empfehlungen sind eigenständig und neutral (Logistik-Hardware, ICT-Software etc.). Wir übernehmen soziale Verantwortung und sind CMC-zertifiziert, ethisches Handeln ist für uns zentral. Die Dr. Acél & Partner AG, eine umsetzungsstarke Unternehmensberatung mit Wurzeln in der ETH Zürich, zurück bis 1928.

Unser fokussiertes Angebot in Operations beinhaltet die Leistungsgebiete Lean Management, Logistik Management & SCM, Produktion & Technik überwiegend in Handel und Industrie.

Zahlen & Fakten

Gründungsjahr: 1996, als Nachfolge der Stiftung BWI/ETH
Mitarbeitende: 10, davon 8 Beratende
Aktienkapital: CHF 252'000.-
Verwaltungsrat: Dr. Peter Acél (Präsident und Delegierter), Dr. Ernst Müller, Hans-Georg Scheibe
Fachbereiche: Demand -/Supply Chain Management; Logistik - Management; Handel; Lean-Produktion; Technik
Projektbeispiele: Die Schweizerische Post; Neue Briefpost CH; Zweifel Pomy-Chips AG, Logistik-Zentrum Daimler AG Komponenten Motorenfertigung

Umsetzen & bis zum Erfolg begleiten

Unsere Experten stellen Ihnen ihr logistisches und technisches Know-how zur Verfügung. Sie schneiden ganzheitliche Lösungen individuell auf Ihr Unternehmen zu. Unsere bewährten Methoden sichern Ihren Projekterfolg, von der Konzeptphase bis zur Umsetzung. Dabei ist die ETH Zürich unser direkter Kontakt zur Forschung und Lehre. Tools & Methoden: Simulationstechnik, ProFan, LeyAn, KAIZEN, 5S etc.

Wir initiieren Veränderungen und begleiten Sie zum Erfolg – Vereinbaren Sie ein unverbindliches Treffen. Kontaktieren Sie uns >

Dr. Peter Acél, warum berate ich in Produktion- & Logistik-Management:

Acél«Die inhaltliche Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen unserer Kunden und besonders kniffligen Fragestellungen reizen mich. Als aussenstehender Berater kann ich unbefangen Querdenken. Befriedigend wird ein Mandat jedoch erst mit der konkreten Suche nach Lösungen. Dabei spielt die Unterstützung der Kunden bei deren Umsetzung eine grosse Rolle. Faszinierend finde ich zudem immer wieder, hinter die Kulissen eines Unternehmens blicken zu können. Ich treffe interessante Menschen und es freut mich immer sehr, wenn ich ihnen nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe vermitteln kann.»


 

CMC Unternehmensberater-Zertifikat

Als Certified Management Consultant (CMC) erfüllt die Dr. Acél & Partner AG strenge Zertifizierungsvorschriften. CMC ist weltweit das einzig anerkannte Gütesiegel für professionelle Unternehmensberater. Das CMC hinter dem Namen eines Unternehmensberaters ist ein Qualitätslabel. CMC bedeutet, dass der Certified Management Consultant (zertifizierter Unternehmensberater) die strengen Zertifizierungsvorschriften des International Council of Management Consulting Institutes erfüllt. Weitere Informationen zum CMC Zertifikat.>

 

Unsere Beratungsgrundsätze

  • Interdisziplinäres Vorgehen
  • Zukunftsorientierte & kreative Lösungen
  • Sorgsamer Umgang mit uns anvertrauten Projekten
  • Wirtschaftliche Notwendigkeit & menschliche Anliegen in
    Einklang bringen
  • Neutrale & unabhängige Beratung
Benötigen Sie eine neutrale Empfehlung? Wir sind Ihnen gerne behilflich. Termin vereinbaren >
Sprache
Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Kundenstimmen

Philippe Stüdi

Die Fachkompetenz von Dr. Acél hat uns überzeugt. Er hat kritische Punkte hinterfragt, die für uns sehr wertvoll waren. Er hat in kurzer Zeit die Produktions- und Logistikprozesse analysiert, die Supply Chain untersucht, Produktionsstandorte …


weitere Kundenstimmen >

Aktuell

37. Zürcher Logistik-Kolloquium

40 Jahre Erfolgsgeschichte schreiben. 2022 zeigte das 37. Zürcher Logistik-Kolloquium – Dr. Acél & Partner AG in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich, Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigung IWF mit seinen Leuchtturmprojekten «New Level Operations»: Die Zukunft ist digital!
Gewinnen Sie einen bildlichen Eindruck.
Jetzt ansehen

Logistik Glossar

Lieferabruf
Bei produktionssynchroner Beschaffung wird der Bedarf an Güter innerhalb eines Rahmenvertrages abgerufen. Der Abruf wird oft mit EDIFACT elektronisch übertragen.
weiter zu Glossar  >