Vorgehen, Methoden & Tools - Methodik-Übersicht der Dr. Acél & Partner AG

Je nach Aufgabenstellung setzen wir ziel- und lösungsorientiert Werkzeuge und Methoden ein. Das Systems Engineering nach BWI mit den Hauptbereichen Zielsuche, Lösungssuche und Auswahl bildet die Basis unseres systemorientierten Vorgehens. Im Weiteren arbeiten wir mit dem Projekt-Management nach BWI, um die uns anvertrauten Aufgaben zum Erfolg zu führen. Unter Einsatz von spezifischen Werkzeugen, wie z. B. PROFAN, LAGAN, LAYPLAN und diversen Simulationstools, erarbeiten wir Lösungen, die zum wesentlichen Erfolg des jeweiligen Projekts beitragen.
Methodenvielfalt

 

Spezielle Tools & Werkzeuge in den Operations

Unternehmensführung

LLP, PERLOG, DUPONT, NUV, PROFAN, LEANAD

Logistik-Management

PROMAP, BCP, PROMT, SE, PUSH/PULL, SWOT, ABC/XZ, AENEIS, VMI, PROME, KAIZEN, DSCM

Operative Logistik (technisch, betriebswirtschaftlich)

BESEN, WS, PROGAMELAGAN, PROZAN (MTM), WURI, KVP, SPEDAN, SIMULTATION, NWA, SPEED, RME, LAYPLAN, PERSONAL-EINSATZ, LEANHEALTH

Beratungsunternehmen Logistik

Haben Sie Fragen zu einem Thema? Wir sind Ihnen sehr gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns noch heute. Termin vereinbaren >

Computer Simulationen & Betriebstests im Zeitraffer

Simulationen sind ein wertvolles Hilfsmittel bei der Neu- und Umplanung dynamischer Systeme aller Art. Eine Simulation bietet sich für die Optimierung von Materialfluss-, Fertigungs-, Prüf- und Montageabläufen an. Computergestützt bilden wir die Realität in einem Modell nach. An diesem digitalen Modell lassen sich Simulationsexperimente durchführen. Die durch die Simulation gewonnenen Daten zur Auslastung, Pufferbelegung und Durchlaufzeit liefern Ansatzpunkte für Verbesserungen. Die Simulation hat u. a. den Vorteil, dass sich eine grosse Anzahl Varianten analysieren lässt - ganz ohne störende Betriebsversuche oder vor der Realisierung.

Dynamische Simulation bietet Unterstützung bei:

  • Entscheidungsfindungen
  • Bewertungen von Alternativen
  • Ermittlungen von Planungsdaten
  • Überprüfungen von Vorhersagen und Prognosen
  • Schulungen und Trainings als Übungs- und Instruktionshilfsmittel
  • Optimierungen vernetzter, dynamischer Systeme

Typische Einsatzgebiete für Simulation sind z.B.:

  • Auslegung von Fabriken, Werkstrukturplanung, Bereichsplanung
  • Strukturierung, Planung von Inseln und Zellen
  • Materialfluss- und Betriebsmittel-Optimierung
  • Personaleinsatzplanung
  • Abbildung von Mengenschwankungen und Sortimentsverschiebungen
  • Ermittlung von Engpässen
  • Losgrössenermittlung
  • Lager- und Pufferdimensionierung

Computer Simulationen Lean Beratung Schulung

Persönlich und individuell - Kontaktieren Sie uns noch heute für ein erstes Gespräch. Jetzt kontaktieren >

Vorgehen in unserer Unternehmensberatung

Unsere Vorgehensweise ist in fünf wesentliche Schritte unterteilt. Vom persönlichen Kennenlernen bis zur permanenten Optimierung bieten wir unseren Kunden stets die bestmögliche Unterstützung.

32. Zürcher Logistik Kolloquium im Dozentenfoyer der ETH

Methoden & Werkzeuge

 

Projekt-Management & Systems-Engineering nach BWI / ETH Zürich

Projekt-Management & Multi-Projekt-Management

Profitieren Sie von den bewährten Projektmanagement-Unterlagen des BWI/ETH. Wir unterstützen Sie auch beim Aufbau eines firmenspezifischen Projekt-Management-Systems/-Behelfs und der Erstellung von Schulungsunterlagen. Themengebiete: Projektstrukturierung, Projektplanung, Meilensteine, Reviews, Projektcontrolling, Projekt-Portfolio sowie verschiedene Hilfsmittel zur erfolgreichen Projektdurchführung. Erfahren Sie mehr. >

Projekterfolg Consulting

Projektmanagement, Prozessmanagement

Unterstützung durch erfahrene Projekt-Profis mit Organisations-
und Technikhintergrund basierend auf dem »Roten Ordner« des BWI / ETH.

Unser Leistungsangebot im Projekt- und Multi-Projekt-Management (PM / MPM)

  • Projektmitarbeit, Projektleitung, Projektbegleitung, Projekt-Audit
  • Projektdesign, Projektdefinition, Projektstrukturierung, Projektplanung
  • firmenspezifische Ausbildung im Projekt-Management und Multi-Projekt-Management Erstellen / Einführen eines firmenspezifischen Projekt-Management Behelfs

 Betriebsinternes Projektmanagement

Projektmanagement und Lean Administration

Systems-Engineering nach BWI / ETH Zürich

Die Systems Engineering Philosophie nach BWI / ETH prägt das Vorgehen und Handeln der Dr. Acél & Partner AG. Elemente werden zielgerecht zur Aufgabenbewältigung in Prozessen eingesetzt und lösungsorientiert modular aufgebaut. Lesen Sie mehr über das Systems Engineering. >

Systemengineering  Das Systems Engineering lässt sich im Weiteren wie folgt charakterisieren:

  • Mit diesen Grundbausteinen lassen sich auch sehr komplexe Problemstellungen methodisch zweckmässig bearbeiten.
  • Die Systems-Engineering-Philosophie prägt das Vorgehen und Handeln der Dr. Acél & Partner AG. Elemente werden zielgerecht zur Aufgabenbewältigung eingesetzt und lösungsorientiert modular aufgebaut.
Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Aktuell

Der Service macht die Differenz - Zeitgemässe Logistik für die Handelswelt von morgen

Lesen Sie den neuen Artikel von Herrn Dr. Acél aus dem Schweizer Logistikkatalog 2017/18.

Logistik Glossar

TQM
Total Quality Management Messbare, kundenorientierte Qualitätserwartungen, unter Berücksichtigung von Umwelt und Wirtschaftlichkeit (nicht ISO 9000)
weiter zu Glossar  >