Referenzprojekte aus unserer Beratung Daimler Mannheim (DE)

 

Beratung Fertigung, Lean Product Consulting

Reorganisation der Teilefertigung UNIMOG/LKW

Im Werk Molsheim (F) wurde die Sonderteilefertigung angepasst und flexibilisiert. Diese Teile wurden grösstenteils in Gaggenau (D) in der Unimog-Montage verwendet, um Sonderwünsche zu erfüllen. Als zweiter Bereich wurden in Molsheim die mittelschweren Umbauten der LKW nach Kundenwunsch optimiert.

Beratung Fertigung, Lean Product Consulting

Projektziele

  • Synchrone und störungsfreie Belieferung der Montagelinien in Gaggenau (D)
  • Reorganisation der Teilefertigung in Molsheim (F) bei gleichzeitig niedrigeren Beständen
  • Kostenoptimale Fertigung und hoher Qualitätsstandard

Projektinhalte

  • Masterplanung und Standortentwicklung Molsheim
  • Transportkonzept, Anschluss an Gaggenau
  • Überprüfung von Produktionsplanung und -steuerung
  • Layoutgestaltung / Arbeitsplatzgestaltung / Mitarbeiterqualifizierung (nach MTM-Prinzipien)
  • Konzeption von Vorrichtungen, Reduktion von Rüstzeiten

Projektergebnisse

  • Erhebliche Senkung der Gesamtbestände > 30%
  • Deutliche Verbesserung der Lieferzuverlässigkeit und -qualität
  • Halbierung der Durchlaufzeiten (50%)

Weitere Projekte

Simulation neue Blechfertigung und neues Lackierwerk

weiterlesen >

logistik
Simulation of the new paint shop

weiterlesen >

logistik
Aufbau des Bereiches Sonderfahrzeuge

weiterlesen >

logistik
Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Kundenstimmen

Beni Weber

Das Team der Dr. Acél & Partner AG hat uns massgeblich bei der Erarbeitung des Masterplans für die Entwicklung unseres Areals unterstützt. Diese Beratertätigkeit erforderte fundiertes Wissen. Bis heute konnten erste Teile erfolgreich umgesetzt werden.


Beni Weber, CEO
Peka-Metall AG
weitere Kundenstimmen >

Aktuell

35. Zürcher Logistik-Kolloquium

Schauen Sie doch in unserer Fotogalerie vorbei. Die neusten Bilder des diesjährigen Züricher Logistik-Kolloquiums sind online. 

Logistik Glossar

Kombinierter Ladungsverkehr (KLV)
Die Abwicklung des Güterverkehrs erfolgt unter kombinierter Nutzung der verschiedenen Verkehrsträger wie z. B. Schiene, Straße, Wasser.
weiter zu Glossar  >

Unsere Webseite verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Webseite zu verbessern und ein optimales Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zum Einsatz oder dem Widerspruch von Cookies finden Sie unter Datenschutzerklärung.
erlauben