Referenzprojekte aus unserer Beratung Trisa

 

Lean Production Beratung, Optimierung Produktionsplanung

Neuausrichtung der Produktion nach dem Pull-Prinzip

Dieses Projekt hatte die Transformation der Zahnbürstenfabrik auf eine Pull-Fertigung zum Ziel. Dazu gehörten die Konzeption von Lösungsvarianten mit anschliessender Bewertung und Empfehlung sowie die Unterstützung des Kaders während des Transformationsprozesses. Flankierend haben wir auch am Pflichtenheft des ERP-Systems - konzeptgerecht - mitgewirkt (vgl. auch Kundenstimmen).

Lean Production Beratung, Optimierung Produktionsplanung

Projektziele

  • Verbesserung der Rentabilität von 5% auf neu 10-12%
  • Reduktion der Zahnbürstenlagerbestände von heute CHF 17 Mio. auf neu CHF 5 Mio.
  • Installieren eines Pilot-Segmentes

Projektinhalte

  • PULL-Schulung der MA
  • Definieren von Servicelevel
  • Dimensionierung Pilot-Segment
  • Layoutplanung
  • Einführen Pilot-Segment

Projektergebnisse

  • Verankerung der Pull-Philosophie im gesamten Unternehmen
  • Pilot-Segment erfolgreich umgesetzt
  • Reduktion der Lagerbestände

Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Kundenstimmen

Pietro Realini

Die Dr. Acél & Partner AG hat uns massgeblich und kompetent bei der Auslegung des Hochregallagers und der Förderanlagen unterstützt. Wir hatten damals keine ausreichenden internen Ressourcen, da war uns die externe Fachkompetenz sehr willkommen. Wir haben eine funktionierende Lösung und sind mit dem Projekt innerhalb der budgetierten Kosten geblieben. Das Projekt ist konzeptionell sehr gut. Die Berechnungen der Berater haben sich als richtig herausgestellt. Das Hochregallager und die Kommissionierung funktionieren einwandfrei. Wir können die Dr. Acél & Partner AG für ähnliche Fragestellungen bestens empfehlen.


Pietro Realini, Direktor Produktion & Logistik sowie Dr. Mathias Adank (CEO bis 31.12.2015)
Zweifel Pomy-Chips AG
weitere Kundenstimmen >

Aktuell

35. Zürcher Logistik-Kolloquium

Schauen Sie doch in unserer Fotogalerie vorbei. Die neusten Bilder des diesjährigen Züricher Logistik-Kolloquiums sind online. 

Logistik Glossar

LCE
Dieses Modul dient der Kommunikation zwischen der Bank und ihren Kunden, die als Exporteure Begünstigte aus dem Akkreditivgeschäften sind. Dem Modul LCE liegt das Datensatzformat DTAEA zugrunde.
weiter zu Glossar  >

Unsere Webseite verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Webseite zu verbessern und ein optimales Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zum Einsatz oder dem Widerspruch von Cookies finden Sie unter Datenschutzerklärung.
erlauben