Referenzprojekte aus unserer Beratung Spital regiunal Surselva

 

Unternehmensberatung Strategie Schweiz

Lean-Administration: Schlanke Prozesse im Spital

Spitäler haben verschiedene Möglichkeiten dem Kostendruck gerecht zu werden. „Lean Administration“ bot einen alternativen Ansatz zu reinen Kostenreduktionsprogrammen. Ziel dieses Projektes war es, am Beispiel der Verwaltung, die Leistungsfähigkeit des „LeanAd“-Vorgehens zu demonstrieren und umzusetzen. Das Projekt konnte die geforderte Kostenreduktion erreichen. Mitarbeiter wurden gezielt in den Veränderungsprozess miteinbezogen. Dadurch wurde eine grosse Nachhaltigkeit bei und Entlastung von Mitarbeitenden erreicht.

Unternehmensberatung Strategie Schweiz

Projektziele

  • Realisieren von Optimierungspotentialen in der Verwaltung
  • Verankerung des Lean-Gedankens bei den Mitarbeitern
  • Fähigkeit zur Identifikation von wertschöpfenden Tätigkeiten und von Verschwendungen

Projektinhalte

  • Lean-Workshop und ProGame zur Sensibilisierung
  • Interviews zur Identifikation von Verschwendungen
  • Tätigkeitsstrukturanalyse zur Quantifizierung
  • Validierungs- und Ideenworkshops

Projektergebnisse

  • Konkrete Realisierungsvorschläge in den Verwaltungsprozessen
  • Verankertes Vorgehen zur kontinuierlichen Verbesserung auf der Basis von Lean-Administration

Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Kundenstimmen

Dr. Norbert Spirig

Dr. Acél kombiniert Fachexpertise aus dem Bereich Prozesslogistik mit der Fähigkeit zur Integration anspruchsvoller Kunden in einem Projekt. Ich schätze seine lösungsorientierte und direkte Art. Auch wenn einige Ärzte anfangs teilweise etwas irritiert waren, haben sie rasch den Nutzen seines Vorgehens erkannt. Dr. Acél stimmt sich gut mit den Verantwortlichen ab und fordert sie auch. Das ergibt solide und zukunftsgerichtete Resultate. Die gewünschten Ergebnisse wurden erreicht. Wo dies nicht der Fall war, lag das ausserhalb des Einflussbereiches von Dr. Acél. Wir setzen Dr. Acél immer gerne ein, wenn es um Themen in den Bereichen betriebliche Prozesse, Räumlichkeiten und Investitionen in Bauten geht. Wir kennen seine Stärken und schätzen sie sehr.


Dr. Norbert Spirig, Bereichsleiter Spezialkliniken
Universitätsspital Basel
weitere Kundenstimmen >

Aktuell

36. Zürcher Logistik-Kolloquium

Schauen Sie doch in unserer Fotogalerie vorbei. Die neusten Bilder des diesjährigen Züricher Logistik-Kolloquiums sind online. 

Logistik Glossar

Bruttogewinn
Der Bruttogewinn errechnet sich, indem vom Umsatz die proportionalen Herstellkosten (Produktkosten) abgezogen werden (anderes Wort für Deckungsbeitrag I).
weiter zu Glossar  >