Referenzprojekte aus unserer Beratung Lifa

 

Beratung Produktionsoptimierung, Beratung für Unternehmen, Beratungsfirmen Schweiz

Konzept Areal-Überbauung

Die Aufgabe dieses Projekts konzentrierte sich auf die Erstellung eines Konzepts für die langfristige Grundstück-Nutzung aus produktions- und logistischer Sicht. Ziel war es, einen sinnvollen Gesamtverkehrsfluss der unterschiedlichen Firmen unter Berücksichtigung zukünftiger Szenarien zu erreichen. Zusätzlich war es wichtig, je nach Entwicklung der einzelnen Unternehmen, die grösstmögliche Flexibilität sicher zu stellen.

Beratung Produktionsoptimierung, Beratung für Unternehmen, Beratungsfirmen Schweiz

Projektziele

  • Prüfen der Ausbauvarianten auf Grundstück inkl. Verkehrserschliessung und optimale Ausnutzung
  • Bewerten der Varianten in Bezug auf die Zukunft
  • Bewerten auf interne/externe logistische Abläufe

Projektinhalte

  • Ausbaukonzept in Varianten
  • Geländeplanung mit Raster
  • Kapitaleinsatz (Investrahmen berechnen)

Projektergebnisse

  • Empfehlung zur integralen und zukunftsorientierten
  • Geländenutzung mit Alternativen (inkl. Bewertung), Vorschlag zur Etappierung, Investmentrahmen

Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Kundenstimmen

Hans Hiltebrand

Die traditionellen Firmen Ernst Ingold + Co. AG und die BIWA Schulbedarf AG haben sich zu einer neuen Firma zusammengeschlossen: Die Suisselearn Media AG. Diese Reorganisation macht die beiden Firmen fit für die Zukunft. Mit der Dr. Acél & Partner AG hatten wir während dem gesamten Projekt 3f (Fit For Future) Unterstützung aus einer Hand. Von der Moderation der ersten Gespräche über das Projektmanagement während der Fusion bis hin zur Konzentration und der betrieblichen Optimierungen unserer beiden Standorte. Die Dr. Acél & Partner AG hat sich vor allem durch kreative Lösungen bei schwierigen Aufgabenstellungen als wertvoller Partner erwiesen.


Hans Hiltebrand, CEO
Suisselearn Media AG
weitere Kundenstimmen >

Aktuell

36. Zürcher Logistik-Kolloquium

Schauen Sie doch in unserer Fotogalerie vorbei. Die neusten Bilder des diesjährigen Züricher Logistik-Kolloquiums sind online. 

Logistik Glossar

Bestellpunktverfahren
Der Einkauf von Artikelmengen geschieht zu fixierten Zeitpunkten, jedoch mit variierenden Mengen, s. Bestellmengenverfahren.
weiter zu Glossar  >

Unsere Webseite verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Webseite zu verbessern und ein optimales Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zum Einsatz oder dem Widerspruch von Cookies finden Sie unter Datenschutzerklärung.
erlauben