Referenzprojekte aus unserer Beratung Canon

 

Produktionsoptimierung, Projektmanagement, Strategieberatung, International, Schweiz

Erstellung eines neuen Logistikzentrums

Konzentration der Anbindung Schweiz ans europäische Distributionsnetz. Dabei wurden alle Lager konzentriert, das Handling vereinfacht und automatisiert, Bestände reduziert, Verfügbarkeiten erhöht und die Kosten inkl. Distribution stark reduziert. Das Logistikzentrum wurde per 1. Januar 2009 von der Schweizerischen Post übernommen.

Produktionsoptimierung, Projektmanagement, Strategieberatung, International, Schweiz

Projektziele

  • Senken von Lager-, Transport- und Handlingkosten
  • Zusammenziehen von 20 Teillagern
  • Senken der DLZ, Erhöhung der Verfügbarkeit

Projektinhalte

  • Beschaffung- und Verteillogistik (Makrologistik)
  • Mengengerüst und Konzept der internen Materialwirtschaft (Mikrologistik)
  • Servicemonteurversorgung im Nachtsprung
  • Betriebsplanung und Raumprogramm
  • Betriebsorganisation und Kapazitäten
  • Lagersysteme, Regal- und Raumflächen, Automatisierung
  • Standortlogistik-Beurteilung und Auswahl der Standorte
  • Projekt- und Betriebskosten

Projektergebnisse

  • Vorgaben erfüllt
  • Zukunftsgerichtetes Logistikzentrum
  • Beitrag zum Schutze der Umwelt

Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Aktuell

35. Zürcher Logistik-Kolloquium

 

Am Donnerstag, 26. April 2018 um 17:15 Uhr findet das nächste Logistik-Kolloquium im Dozentenfoyer der ETH Zürich statt.

Hier können Sie sich anmelden. 

Logistik Glossar

Nabe-Speiche-System
Ein zentraler Umschlagspunkt in einer Region (Nabe) bedient eine definierte Anzahl von Bedarfspunkten (z.B. Depots), Verkehre zwischen den Bedarfspunkten entfallen. Dadurch reduziert sich die Zahl ...
weiter zu Glossar  >