Referenzprojekte aus unserer Beratung BASF

 

Gesundheitswesen, Produktionsplanung, Optimierung, Management, Fertigung

Kundenorientierte Produktion nach dem Pull-Prinzip

Die Aufgabe bestand daraus die Produktion zu optimieren. Es galt in dieser Prozessfertigung unter anderem Rüst- und Reinigungszeiten gemeinsam mit den Mitarbeitenden zu verbessern und damit den Ausstoss zu erhöhen. Gleichzeitig wurde die Flexibilität stark gesteigert und die Bestände reduziert. Die grösste Herausforderung bestand in der Umstellung auf Pull.

Gesundheitswesen, Produktionsplanung, Optimierung, Management, Fertigung

Projektziele

  • Die am Markt verlangte Flexibilität erreichen durch Reduktion der Lagerbestände und Rüst- und Reinigungszeiten

Projektinhalte

  • Ziele und Servicelevel mit der Produktion vereinbaren
  • Prozesssteuerung auf das Pullprinzip umstellen
  • Gestaltungsansätze mit Videoanalysen erarbeiten
  • Umsetzung am Pilotprojekt

Projektergebnisse

  • Produktion auf Pull umgestellt
  • Potential der Lagerbestandsreduktion um >30%
  • Stillstände um 20% reduziert

Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Kundenstimmen

Peter Wiederkehr

Die ambitionierten Ziele zum Projekt «Klärschlammtransport und Transportkostenausgleich» konnten dank den engagierten Beratern von Dr. Acél & Partner AG erfolgreich in die Tat umgesetzt werden.

Die Gesamtkosten der Klärschlammverwertung im Kanton Zürich wurden um über 50% reduziert. Wir sind mit dem Ergebnis der externen Unterstützung sehr zufrieden und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit.


Peter Wiederkehr, COO
Entsorgung und Recycling Zürich
weitere Kundenstimmen >

Aktuell

36. Zürcher Logistik-Kolloquium

Schauen Sie doch in unserer Fotogalerie vorbei. Die neusten Bilder des diesjährigen Züricher Logistik-Kolloquiums sind online. 

Logistik Glossar

anschlagen (crimpen)
Herstellen einer elektrischen Verbindung (Kaltschweissung) zwischen einem Draht (normalerweise Litzendraht) und einem Kontakt durch metallische Verformung.
weiter zu Glossar  >