Experten für Lean Management & Kosten-Optimierung im Spital

Seit Jahren findet ein Wandel in den Schweizer Spitälern statt. Patientenforderungen nach hoher Sicherheit, Qualität und Verfügbarkeit sowie die Forderungen der Allgemeinheit nach objektiven Kostenvergleichen und Kostentransparenz verlangen neue Strukturen und Abläufe im Healthcare. Durch die Einführung der Swiss DRG müssen sich die Spitäler zudem in die Richtung einer marktorientierten Gesundheitsorganisation mit Strukturen eines freien Wettbewerbs entwickeln. Daraus resultiert für das Spital-Management ein immer akuter werdender Bedarf an notwendigen Anpassungen in der Strategie, Führung und Organisation sowie in der Gestaltung aller internen Leistungsprozesse.

Haben Sie Fragen zu einem Thema? Wir sind Ihnen sehr gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns noch heute. Termin vereinbaren >

Krankenhaus-Berater helfen Ihnen im Wandel zu schlanken Prozessen

Erfolgsentscheidend ist vor allem eine konsequente Prozessorientierung entlang des Wertstroms. Im Spitalumfeld ist dies der Patientenpfad – von der Organisation des Eintritts bis hin zur Nachsorge nach dem Spitalaustritt.

Healthcare Consulting Dr. Acél & Partner AG

Der in der Industrie so gewinnbringend umgesetzte Ansatz des Lean Managements bietet auch den Spitälern beste Erfolgsaussichten. Dies sowohl bei der Neugestaltung von Strategien, Führung und Organisation als auch bei der Einführung patientenorientierter, effizienter und qualitätssichernder Prozesse. Die Dr. Acél & Partner AG bietet praxiserprobte Lösungen zur Realisierung von Kostentransparenz, Kosteneffizienz sowie Ablaufoptimierung und entscheidet letztlich über den wirtschaftlichen Erfolg der Spitäler.

Hier setzen die Experten der Dr. Acél & Partner AG an. Als unabhängige zertifizierte Berater unterstützen wir seit über 20 Jahren Spitäler und das Gesundheitswesen in der erfolgsorientierten Reorganisation der Strukturen und Abläufe.

Kolloquium 2010 / Excellence entlang der Wertschöpfungskette Kostenreduzierung, Optimierung von Spitalprozessen und Schnittstellen, effizienzfördernde Neuorganisation von Flächen und Transporten, Reduktion von Beständen und Wartezeiten sind nur einige der Erfolge in zahlreichen Krankenhaus-Projekten. In unserer 2011 veröffentlichten Spitalstudie konnten wir beispielsweise grosses Verbesserungspotenzial an Kosten- und Prozessoptimierung in der Spital-Logistik ausweisen sowie die relevantesten Herausforderungen bei der Umsetzung aufzeigen.

 

 

Zur Spitalstudie Dr. Acél & Partner


 

Zusätzliche Informationen zur Spitalberatung

Unternehmensberatung von Hospital Spezialisten

Entscheidend für den Projekterfolg im Spital ist die Erarbeitung sinnvoller sowie nutzenstiftender Lösungen, bei gleichzeitig optimaler Anpassung an die vorhandenen Strukturen und Ressourcen sowie höchstmöglicher Standardisierung der Abläufe. Dies benötigt Experten mit viel Spital-Erfahrung und hoher Methodenkompetenz.

Bei all den Massnahmen zur Effizienzsteigerung im Gesundheitswesen geht es nicht um die Senkung von Personalkosten. Im Gegenteil, Spitäler leiden an Personalmangel. Dieser erfordert Lösungen zur Entlastung von Ärzten und Pflegepersonal von vermeidbaren nicht wertschöpfenden Aufgaben. Auch im Einkauf liegen noch grosse Potenziale.

Healthcare Consulting

Rufen Sie uns heute noch an und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spital-Spezialisten. Jetzt kontaktieren >

Referenzprojekte aus unserer Beratung

Machbarkeitsstudie Medikamentenlogistik UDD

weiterlesen >

logistik
Lean-Administration: Schlanke Prozesse im Spital

weiterlesen >

logistik
Optimierung der OP's-Organisation und -Logistik

weiterlesen >

logistik
Simulation einstufige Kommissionierung

weiterlesen >

logistik
Acél
Dr. Acél & Partner AG
Persönlich und individuell

Aktuell

Der Service macht die Differenz - Zeitgemässe Logistik für die Handelswelt von morgen

Lesen Sie den neuen Artikel von Herrn Dr. Acél aus dem Schweizer Logistikkatalog 2017/18.

Logistik Glossar

Lebenszyklus
Darstellung des Verlaufes eines Produktes von der Entwicklung bis zur Entsorgung.
weiter zu Glossar  >